FB 6 Mathematik/Informatik

Institut für Mathematik


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien

Ein möglicher Studienplan für die Mathematik-Veranstaltungen gemäß der Prüfungsordnung (ab WS 2010/11) ist:

Mathematik mit 12 LP:

Semester Veranstaltung Modul LP
1 Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) 9
2 - - -
3 Seminar Mathematikdidaktik Seminar Mathematikdidaktik (LaG) 3

Mathematik mit 30 LP:

Semester Veranstaltung Modul LP
1 Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) 9
2 Reading Course zur Angewandten/Reinen Mathematik Vertiefung Angewandte/Reine Mathematik I 9
Mathematikdidaktik A Mathematikdidaktik A (LaG) 3
3 Seminar Mathematik Seminar Mathematik (Master) 3
Mathematikdidaktik B Mathematikdidaktik B (LaG) 3
Seminar Mathematikdidaktik Seminar Mathematikdidaktik (LaG) 3

Mathematik mit 48 LP:

Semester Veranstaltung Modul LP
1 Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) Grundkurs Mathematikdidaktik (LaG) 9
Lineare Algebra II Grundlagen Algebra (Master) 9
2 Reading Course zur Angewandten Mathematik Vertiefung Angewandte Mathematik I 9
Mathematikdidaktik A Mathematikdidaktik A (LaG) 3
3 Reading Course zur Reinen Mathematik Vertiefung Reine Mathematik I 9
Mathematikdidaktik B Mathematikdidaktik B (LaG) 3
Seminar Mathematikdidaktik Seminar Mathematikdidaktik (LaG) 3
4 Seminar Mathematik Seminar Mathematik (Master) 3

Bemerkungen:

  • Für das Fach Mathematik muss ein Modul zum schulischen Basisfachpraktikum (BFP) oder zum schulischen Erweiterungspraktikum (EFP) absolviert werden.

  • Soll das schulische Basisfachpraktikum in der Mathematik absolviert werden, dann ist die erfolgreiche Teilnahme an "Mathematikdidaktik A (LaG)" Voraussetzung für das Praktikum.